Sommer, Sonne, Ferienzeit

Liebe Mädels, liebe Eltern und alle uns Wohlgesonnenen,

die Ferienzeit ist nun angebrochen und der Sommer lacht. Grund genug für uns, allen Mitgliedern, fleißigen Helfern und Unterstützern DANKE!!!! für eine tolle Saison zu sagen und vor allem eine schöne Ferien- bzw. Urlaubszeit zu wünschen.

Tankt Kraft und neue Energie, die wir für die kommende Saison und unsere gesteckten Ziele brauchen.

Lasst es Euch gut gehen!!!!

 

Trainer & Vorstand Eures Vereins
"The Peaches"

 
The Peaches glänzen bei den 4. Harzer Cheeropen

3 Team: 1x Gold bei den Senioren, 1 x Bronze bei den PeeWee's, 3 Pokale und 2 Sonderpreise im Cheer.
In Ilsenburg haben die drei Wettkampfteams der Zwickauer Cheerleader bei der Offenen Cheermeisterschaft ihr eigenes Sommermärchen zum Saisonende geschrieben.

Das Beste kommt oft zum Schluss. Unter diesem Motto starteten Samstagmorgen 3 Busse mit knapp hundert Cheerleadern, ihren Trainern und vielen mitgereisten Fans und Unterstützern 5.00 Uhr Richtung Ilsenburg zu den 4. Harzer Cheeropen.

Knapp 1400 Cheerleader aus ganz Deutschland präsentierten sich einer Jury, um ihr Können unter Beweis zu stellen und möglichst hohe Punktzahlen und Pokale zu ergattern. Die Zuschauer erlebten einfallsreiche Choreografien, Flickflacks, Salti, Schrauben, Hebefiguren und akrobatische Menschenpyramiden.

Damit faszinierten auch die Teams der Zwickauer Cheerleader. Bereits 11.33 Uhr wurde es ernst für das jüngste Team. In der Kategorie „PeeWee Level 2“ stellten sich die Sweet Little Peaches der Konkurrenz. Mit einer fast fehlerfreien facettenreichen Routine kämpften sich die Cheerleader aufs Podest und erreichten Bronze und damit von 6 gestarteten Teams eine sehr gute Platzierung.

Nach dem wettkampfgerechten Styling, dem Warm Up und dem Run Thourgh wurde es für die Junioren in der Kategorie „Junior All Girl Level 4 – U18“ ernst. Mit einem souveränen Cheer, einem neuen Wettkampfpflichtteil nach CCVD-Regelwerk (Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V.), erfolgte eine gute Routine. Die Vorführung honorierten die Juroren aufgrund ihrer Synchronie und perfekten Tanzeinlagen mit dem Sonderpreis „Bester Junior Cheer“. Von 16 gestarteten Teams erreichten die TPC Stars einen hervorragenden 5. Platz. Das Team überzeugte, endlich hielten die Nerven und die Mädels zeigten, was sie gerlernt haben und wirklich können.

Nach langer Wartezeit betraten kurz vor 19.00 Uhr endlich die Ladies Peaches feat. Gentlemen in der Kategorie „Senior Limited Coed Level 6” die Matte. Auch das Seniorteam überzeugte die Jury und hier im doppelten Sinne. Neben dem Sonderpreis im Senior-Cheer vergoldeten sich die Damen und 3 Herren ihre fehlerfreie und anspruchsvolle Routine und ernteten endlich den Lohn harten Trainings.

Doch auch die mitgereisten Fans überzeugten die Organisatoren. Sie zogen verbal den Hut vor so viel Enthusiasmus und akustischem Einsatz - es war einfach beispiellos. Es fühlte sich für alle Mitgereisten vor Ort wie ein Heimspiel an.

Danke an Alle für diesen langen, langen ... und dennoch gelungenen Tag. Sei es im Vorfeld der selbst gebackene Kuchen, der Transfer zum Ziel (Danke an die Fahrer von Reisedienst Tunger und Reißmann:-)) oder die hart gesottenen Fans, welche bis zum "bitteren" Ende blieben.

Tolle Leistung: Sportler, Trainer und Spotter.

Chapeau!!!

Bilder hier:  BILDER

 
?>